HomeWirtschaftMehrheit für Verkauf von Anteilen: Tesla-Aktie fällt stark nach Musk-Abstimmung auf Twitter...

Mehrheit für Verkauf von Anteilen: Tesla-Aktie fällt stark nach Musk-Abstimmung auf Twitter – Wirtschaft

Tesla-Chef Elon Musk hat mit seinem Votum auf Twitter zu einem Anteilsverkauf für eine Verkaufswelle gesorgt und die Aktie des Elektroautobauers ins Taumeln gebracht. In der Spitze brachen Tesla-Aktien um rund 8 Prozent ein, reduzierten im Handelsverlauf aber ihre Verluste.

Musk hatte sich am Wochenende von Twitter-Nutzern dazu verpflichten lassen, für höhere Steuerzahlungen ein Zehntel seines Anteils am Elektroauto-Hersteller zu verkaufen. Von den 3,5 Millionen Nutzern, die mitmachten, stimmten fast 58 Prozent dafür.

[Wenn Sie aktuelle Nachrichten aus Berlin, Deutschland und der Welt live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.]

Die Mehrheit hat für den Verkauf gestimmt, was effektiv signalisiert, dass er seine Aktien auf dem Markt abstoßen wird, sagte Russ Mould, Investmentexperte bei AJ Bell. Anleger könnten nun versuchen vor Musk zu verkaufen, um Tesla-Aktien dann möglicherweise zu einem niedrigeren Preis zurückzukaufen.

Elon Musk ist reichster Mensch der Welt

Als mit Abstand reichster Mensch der Welt sah sich der 50-Jährige zuletzt verstärkt mit Forderungen konfrontiert, mehr zur Lösung der Probleme der Welt beizutragen und mehr Steuern zu zahlen. Der Wert von Musks Vermögen ist in den vergangenen Monaten zwar mit dem steten Kursanstieg der Tesla-Aktie zumindest auf dem Papier stark gewachsen. Steuern werden nach den aktuellen Regeln aber erst fällig, wenn er die Kursgewinne durch einen Verkauf einstreicht.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular