Aktuelle Deutschland Nachrichten

Kim Kardashian unterbricht ihr Interview

0 2

Eigentlich möchte Kim Kardashian in der „Tonight Show with Jimmy Fallon“ nur ihre neuen Hautpflegeprodukte vorstellen, doch dabei stehlen ihr ihre beiden Söhne die Schau. Als Saint und Psalm zu laut werden, muss die 41-Jährige eingreifen.

Kinder sind unberechenbar, davon können wohl alle Eltern ein Lied singen, auch Kim Kardashian. Bei ihrem Auftritt in der „Tonight Show with Jimmy Fallon“ am Mittwochabend musste Reality-TV-Königin kurzerhand in den Muttermodus schalten, als ihre beiden Söhne, die im Publikum saßen, ihr die Schau stehlen wollten.

Die 41-Jährige war in der Late-Night-Show, um die Werbetrommel für ihre neue Hautpflegelinie SKKN zu rühren, als aus dem Off plötzlich laute Kinderstimmen zu hören waren. Kardashian war gerade dabei, eine süße Geschichte über ihren Freund Pete Davidson zu erzählen, als Moderator Fallon sagte: „Ich höre Kinder!“ Obwohl die anderen Zuschauer über ihre süßen Kinder lachten, war Kim über ihr Verhalten nicht amüsiert.

„Jungs, könnt ihr aufhören? Das ist das erste Mal, dass ihr mit mir zur Arbeit kommt. Könnt ihr also bitte …?“, schulte sie den sechsjährigen Saint und den drei Jahre jüngeren Psalm, die mit einer Freundin und deren Mutter im Publikum saßen. „Vermasselt das nicht!“, fügte sie hinzu. Trotz ihrer ersten Warnung schienen die Kinder aber gelangweilt und unruhig zu sein. Kurz darauf folgte ein zweiter Verweis: „Jungs, im Ernst! Ihr müsst … ihr müsst gehen“, unterbrach Kardashian ihr Interview erneut. Psalm, der größere Unruhestifter, wurde daraufhin hinter die Bühne geführt.

Kardashian war nur auf Sex aus

Auf die Frage, ob Kardashians Freund, der 28-jährige Comedian Pete Davidson, einen Beitrag zum Design des Produkts geleistet habe, verriet die Unternehmerin lachend, dass Hautpflege eines der wichtigsten Themen sei, die die beiden verbinde. „Wir gehen zusammen zu Hautärzten, wir spritzen unsere Pickel gleichzeitig zusammen weg.“ Ihr Hautarzt habe sie sogar gefragt, ob sie ansteckend seien, da sie „immer zur gleichen Zeit Pickel“ hätten.

Die angehende Anwältin teilte dem Publikum außerdem mit, wann sie gewusst habe, dass ihre Beziehung mit Davidson „etwas Besonderes“ sei. Sie habe an einer Nacht die ganze Zeit davon geredet, eine Pickelcreme auftragen zu müssen. „Ich redete die ganze Nacht darüber: ‚Oh mein Gott. Ich habe diesen Pickel, ich habe diesen Pickel, lass mich nicht einschlafen, ich muss Pickelmedizin auftragen, bevor ich schlafen gehe.'“ Irgendwann habe sie es aber vergessen und sei eingeschlafen. Am nächsten Morgen sei sie „mit getrockneter Pickelmedizin im Gesicht aufgewacht“, die der Schauspieler ihr nachts aufgetragen habe.

Kardashian und Davidson hatten sich im vergangenen Oktober kennengelernt, als die 41-Jährige die Comedy-Show „Saturday Night Live“ moderierte. Nach ihrer Trennung von US-Rapper Kanye West, dem Vater ihrer vier Kinder, sei sie zunächst nur auf Sex aus gewesen, wie sie kürzlich in ihrer Reality-TV-Show „Kardashians“ erzählte. Daraus sei aber schnell mehr geworden. Mittlerweile scheint es zwischen den beiden sehr ernst zu sein: Davidsons Haut zieren bereits mehrere Tätowierungen mit dem Namen seiner Freundin und den Initialen ihrer Kinder.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie