Aktuelle Deutschland Nachrichten

Jon Bon Jovi singt nicht bei Hochzeit seines Sohns

0 1

Artikel anhören


Diese Audioversion wurde künstlich generiert. Mehr Infos | Feedback senden

Millie Bobby Brown wird bald den Sohn von Jon Bon Jovi heiraten. Ein Auftritt der Rocklegende bei ihrer Hochzeit ist allerdings nicht geplant. Die Schauspielerin verrät auch, warum.

Millie Bobby Brown hat aus dem Nähkästchen geplaudert und Details über ihre bevorstehende Hochzeit mit Jake Bongiovi verraten. Die beiden haben sich im April 2023 verlobt, im Juni gab es bereits eine romantische Verlobungsfeier. Was die Hochzeitsplanung anbelangt, so zeige sich ihr 21-jähriger Verlobter stets “engagiert”, schwärmt die 19-Jährige bei ihrem Auftritt in der Show “Today with Hoda & Jenna”.

“Er ist während des gesamten Prozesses sehr hilfsbereit. Ich habe mich nie allein gefühlt, was sehr schön ist”, schwärmt die aus “Stranger Things” bekannte Darstellerin. Für sie beide sei es ein “sehr intimer Tag” und sie seien “sehr aufgeregt”. Mit einem Auftritt von ihrem künftigen Schwiegervater Jon Bon Jovi sei jedoch nicht zu rechnen, erklärt Brown. “Ich glaube, der Mann braucht eine Pause. Er hört nicht auf, spielt immer Tennis und nimmt Gesangsstunden. Ich denke, er braucht eine Pause, auch wenn es vielleicht nur eine dreistündige Pause ist”, witzelt die Britin.

“Jake ist sehr, sehr glücklich”

Bon Jovi selbst verriet im Mai in der Radiosendung “Radio Andy”, was er von der Verlobung seines 21-jährigen Sohnes hält: “Ich weiß nicht, ob das Alter eine Rolle spielt, wenn man den richtigen Partner findet und zusammenwächst.” Millie Bobby Brown sei “wundervoll”: “Ihre gesamte Familie ist toll. Jake ist sehr, sehr glücklich”, sagte der 61-Jährige.

Millie Bobby Brown und Jake Bongiovi machten ihre Beziehung im November 2021 auf Instagram öffentlich, als sie ein Kussfoto teilten. Wann genau die beiden sich das Jawort geben wollen, ist nicht bekannt.

Jon Bon Jovi fand selbst bereits in jungen Jahren die Frau fürs Leben: Der 61-Jährige ist seit Highschool-Tagen mit seiner Ehefrau Dorothea Hurley zusammen, 1989 heiratete das Paar in Las Vegas. Ihre Tochter Stephanie kam 1993 zur Welt, 1995 folgte Sohn Jesse, 2002 Jake und 2004 Romeo.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie