Aktuelle Deutschland Nachrichten

Das ist der neue „Prince Charming“

0 2

Aktuell suchen die „Bachelorette“ und „Princess Charming“ bei RTL beziehungsweise auf RTL+ nach der großen Liebe. Da wird es doch allerhöchste Zeit, dass auch ein Mann mal wieder zum Zuge kommt. So steht nun der neue „Prince Charming“ in den Startlöchern. Sein Name: Fabian Fuchs.

Der Sommer ist da. Und wer jetzt noch keine Frühlingsgefühle hat, dem oder der ist wirklich nicht mehr zu helfen. Deshalb wird bei RTL im TV und im Streaming auf RTL+ derzeit bereits gedated, was das Zeug hält. So sucht aktuell etwa „Bachelorette“ Sharon Battiste ebenso nach ihrem Traummann wie „Princess Charming“ Hanna Sökeland nach der passenden Frau an ihrer Seite.

Findet er bei „Prince Charming“ seinen Mister Big?

(Foto: RTL)

Doch aufgepasst! Das nächste Dating-Format wirft schon wieder seine Schatten voraus. „Prince Charming“ geht im Herbst in seine vierte Staffel auf RTL+. Und wer nach Nicolas Puschmann, Alexander Schäfer und Kim Tränka diesmal den Herzensbrecher von rund 20 Single-Männern mimt, steht jetzt schon fest: Fabian Fuchs.

Der 33-Jährige lebt in Berlin und arbeitet im Management eines Internetunternehmens. Dass er für die Dreharbeiten zu „Prince Charming“ auf die griechische Insel Rhodos reisen muss, juckt ihn sicher nicht die Bohne. Schließlich zählt die Abenteuerlust zu seinen Steckenpferden. Über 30 Länder auf sechs Kontinenten habe er schon besucht, heißt es.

„Lust aufs Leben“

„Ich habe viel Energie und Lust aufs Leben. In einer Beziehung suche ich jemanden, mit dem man Pferde stehlen kann“, erläutert Fuchs seinen Anspruch. Und er ergänzt: „Wer Humor und etwas Leichtigkeit einbringt, kann schon gut bei mir punkten. Ich finde es auch sehr sexy, wenn Männer ambitionierte Ziele im Leben verfolgen. Sportlichkeit für gemeinsame Aktivitäten ist auch ein großes Plus.“

Dabei nötigt ihm seine Rolle als Hahn im Korb bei der Show durchaus Respekt ab, wie der „Prince Charming“ einräumt: „Denn sie bedeutet, vielen Männern gerecht werden zu müssen und sich dennoch am Ende für den Richtigen zu entscheiden. Das bringt neben einer großen Verantwortung auch viele Gefühle mit sich.“

Alle mit dem gleichen Ziel

Vielleicht ist das Format ja genau der richtige Weg für Fuchs, einen Partner kennenzulernen. Beim Online-Dating „kriegen wir es nicht hin, daraus Beziehungen entstehen zu lassen“, erklärt er schließlich. „Auf der anderen Seite lerne ich im realen Leben tolle Männer kennen, die nur unverbindlich bleiben wollen, obwohl ich mir mehr vorstellen kann. An der Sendung reizt mich, dass erstmal alle Männer das gleiche Ziel haben, die Liebe zu finden und dafür eine gewisse Offenheit mitbringen.“

Mit seiner Teilnahme wolle er zugleich ein Zeichen setzen, betont Fuchs: „Gerade in der heteronormativ geprägten Gesellschaft ist es wichtig, Aufklärung zu leisten und zu zeigen, dass queere Menschen genauso nach der Liebe suchen wie alle anderen Menschen auch. Zielgruppe der Show ist damit auch die ‚hetero Community‘, die sehen soll, dass die Themen rund um Liebe immer die gleichen sind – egal, wer wen liebt.“

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie