Aktuelle Deutschland Nachrichten

Bei Hummels steht die Scheidung an

0 9

Gerüchte über eine bevorstehende Scheidung im Hause Hummels gibt es schon länger. Nun scheinen sich diese final zu bestätigen. Schon bald sollen Mats und Cathy Hummels auch ganz offiziell getrennte Wege gehen.

Cathy Hummels und Mats Hummels sollen nun tatsächlich die Scheidung eingereicht haben. Das hatte zunächst die „Bild“-Zeitung berichtet, und auch RTL erfuhr inzwischen aus dem Umfeld des Paares, dass dieser offizielle Schritt eingeleitet wurde. Die Moderatorin habe bis zuletzt versucht, die Ehe zu retten, jedoch ohne Erfolg, heißt es weiter.

Dazu passt ein Instagram-Post der 34-jährigen Moderatorin. Zu mehreren Fotos von sich, auf denen sie lächelnd in die Kamera schaut oder Sohn Ludwig an der Hand hält, schreibt sie: „Wenn sich eine Tür schließt, dann öffnet sich eine neue. Ich mag Veränderungen nicht so gern. Aber sie zu akzeptieren hilft einem, auch wenn es weh tut. Ich akzeptiere es und bin wie immer so gut es geht positiv. Für Ludwig. Für mich. Für unser Leben. Let’s go. Nur wohin?“

Ein weiterer Foto-Post zeigt sie und Ludwig, dessen Gesicht sie seit Kurzem nicht länger verdeckt. Im Text dazu beschreibt Hummels eine Situation aus dem Kindergarten. Laut dieser findet der Vierjährige, niemand solle etwas essen, das ihm nicht schmeckt. Auch hier könnte man – mit viel gutem Willen – einen Hinweis auf den finalen Trennungsschritt hineindeuten.

Keinen Ehevertrag geschlossen

Mats und Cathy Hummels sollen sich 2007 über Freunde in München kennengelernt und sich bald darauf verliebt haben. 2015 heiratete das Promi-Paar, drei Jahre später kam Ludwig zur Welt. Im Jahr darauf wechselte der Fußballer vom FC Bayern München zurück zu seinem alten Verein Borussia Dortmund, Frau und Kind blieben in der Heimat. Diese räumliche Trennung soll einer der Hauptgründe für das Scheitern der Beziehung gewesen sein. Zumindest halten sich seither Gerüchte darüber tapfer. Im Mai des vergangenen Jahres war in den Medien dann erstmalig von Scheidung die Rede, auch soll Mats Hummels bereits andere Frauen gedatet haben.

Jetzt dürfte das Ex-Paar bereits mitten in Verhandlung um das Millionenvermögen der Familie stehen, denn einen Ehevertrag gibt es laut RTL nicht. Zu Beginn der Ehe 2015 lag das Jahresgehalt des Fußballers bei Borussia Dortmund bei ca. 5 Millionen Euro, heißt es dort weiter. Inzwischen freue sich der BVB-Abwehrspieler über eine Jahressumme von rund 10 Millionen Euro brutto. Bonuszahlungen, Sponsoring-Einnahmen, der Ertrag aus Werbeverträgen und mehr kommen noch dazu. Das Vermögen des 33-Jährigen wird, Stand 2021, auf rund 40 Millionen Euro geschätzt, so RTL. Und auch Cathy Hummels hat als Moderatorin und Influencerin in den vergangenen Jahren so einiges dazu verdient.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie