Aktuelle Deutschland Nachrichten

Zverev erhält Genesungswünsche aus dem Gefängnis

0 8

Die schwere Fuß-Verletzung, die Alexander Zverev im Halbfinale der French Open erleidet, bekommt wohl jeder mit. Auch Boris Becker, obwohl der frühere Tennis-Star in einem englischen Gefängnis sitzt. Becker wünscht seinem früheren Schützling alles Gute.

Nach seiner verletzungsbedingten Aufgabe im Halbfinale der French Open hat Alexander Zverev sogar vom derzeit im Gefängnis sitzenden Boris Becker aufmunternde Worte erhalten. „Auch eine Nachricht von Boris hat er bekommen. Boris hat gesagt, er hat das Turniergeschehen verfolgt und wünscht Sascha alles Gute und eine schnelle und gute Genesung“, sagte Zverevs Bruder und Manager Mischa Zverev als TV-Experte bei Eurosport.

Becker war Ende April in London zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden, von der die zweite Hälfte voraussichtlich auf Bewährung ausgesetzt werden soll. Er hatte seinen Insolvenzverwaltern Vermögenswerte in Millionenhöhe verschwiegen. Becker sitzt im Huntercombe-Gefängnis in Nuffield, rund 70 Kilometer westlich von London.

Zverev war am Freitag in Paris im Halbfinale gegen den Spanier Rafael Nadal mit dem rechten Fuß stark umgeknickt. Er hatte die Partie beim Stand von 6:7 (8:10), 6:6 nach 3:13 Stunden Spielzeit aufgeben müssen. Der gebürtige Hamburger war mit dem Rollstuhl vom Platz gefahren worden und konnte sich kurz darauf nur an Krücken gehend von Nadal, dem Schiedsrichter und dem Publikum verabschieden.

Am Samstag teilte der Olympiasieger mit, dass er sich wohl mehrere Seitenbänder im Fuß gerissen habe. Eine genaue Diagnose und die Antwort auf die Frage, wie lange Zverev pausieren muss, sollen weitere Untersuchungen in Deutschland am Montag ergeben. Ein Start beim am 27. Juni beginnenden Rasen-Klassiker in Wimbledon scheint ausgeschlossen.

Mischa Zverev glaubt aber, dass seinen Bruder die Verletzung nicht aus der Bahn werfen wird. „Ich glaube, er wird noch stärker zurückkommen, noch erwachsener, noch ruhiger, selbstbewusster“, sagte Mischa Zverev.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie