HomeSportTeam in Quarantäne, Spiel verlegt: Elf Coronavirus-Infektionen bei Alba Berlin - Sport

Team in Quarantäne, Spiel verlegt: Elf Coronavirus-Infektionen bei Alba Berlin – Sport

Am Mittwoch hatte Alba Berlin bekanntgegeben, dass es in der Mannschaft mehrere positive Coronavirus-Tests gegeben hatte. Nun wird langsam klar, wie groß das Ausmaß des Ausbruchs ist. Bisher wurden unter den Spielern, Trainern und Betreuern elf Infektionen festgestellt. Der Deutsche Meister hat deshalb die Verlegung des für Sonntag geplanten Bundesliga-Spiels bei den Löwen Braunschweig beantragt. Die BBL hat dem Antrag bereits stattgegeben.

[Wenn Sie aktuelle Nachrichten aus Berlin, Deutschland und der Welt live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräteherunterladen können]

Am vergangenen Sonntag vor dem Sieg bei den Hamburg Towers hatte Alba beim gesamten Team PCR-Tests durchführen lassen, diese waren damals aber noch negativ ausgefallen. Es war eine Vorsichtsmaßnahme, denn an Silvester hatten die Berliner gegen Würzburg gespielt und schon am Wochenende traten dort erste Infektionen auf. Mittlerweile wurden bei den Unterfranken 13 Teammitglieder positiv getestet. Ob die nun bei Alba nachgewiesenen Infektionen mit dem Spiel gegen Würzburg zusammenhängen, lässt sich zu diesem Zeitpunkt nicht mit Sicherheit sagen. Doch Fakt ist, dass die Berliner momentan völlig lahmgelegt sind. Zwar sollen die Betroffenen maximal leichte Symptome haben, der Trainingsbetrieb ruht allerdings, die Spieler sind isoliert und auch die bisher nicht Infizierten werden weiter regelmäßig getestet.

Neben dem Spiel von Alba gegen Braunschweig wurden auch die Duelle Bamberg – Würzburg und Frankfurt – Oldenburg coronabedingt verlegt. In der Euroleague konnte in dieser Woche nur eins von neun Spielen ausgetragen werden. Die Spielordnung der BBL sieht coronabedingte Spielverlegungen nur für den Fall vor, dass einer Mannschaft wegen Infektionen oder amtlichen Quarantäneanordnungen weniger als acht Stammspieler zur Verfügung stehen. Am vergangenen Wochenende sah sich die Liga großer Kritik ausgesetzt, weil sie trotz Infektionen und Verdachtsfällen in der Würzburger Mannschaft den Antrag auf Spielverlegung abgelehnt hatte.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular