Aktuelle Deutschland Nachrichten

EM-Favorit Spanien muss auf Putellas verzichten

0 6

Bittere Nachrichten für Deutschland-Gegner und Titel-Favoriten Spanien: Alexia Putellas wird die Europameisterschaft der Frauen in England verpassen. Bei der Weltfußballerin reißt einen Tag vor Turnierstart das linke Kreuzband.

Großer Schock bei Deutschlands EM-Gruppengegner Spanien: Weltfußballerin Alexia Putellas hat einen Kreuzbandriss im linken Knie erlitten und muss lange pausieren. Die Europameisterschaft der Frauen in England beginnt am morgigen Mittwoch – die derzeit wohl beste Fußballerin der Welt wird dann aber nicht dabei sein.

Noch am Nachmittag hatte der spanische Verband laut „Kicker“ vermeldet, Putellas hätte sich im Training eine Verstauchung im linken Knie zugezogen. Ein Einsatz bei der EM sei fraglich, wenige Stunden später war schließlich klar: Die Mittfeldspielerin des FC Barcelona wird nicht die gesamte EM verpassen, sondern noch viel mehr: Putellas hat sich das linke Kreuzband gerissen, die Weltfußballerin wird voraussichtlich sechs Monate fehlen.

Spanien ist am 12. Juli in Brentford (21 Uhr) der zweite deutsche Gegner – zum Auftakt trifft die DFB-Elf auf den EM-Zweiten Dänemark. Erster Kontrahent der Spanierinnen wiederum ist am Freitag (18 Uhr) in Milton Keynes Außenseiter Finnland.

Es wird seit langem das erste Länderspiel ohne Putellas sein, denn die hat seit Mai 2019 keines der jüngsten 33 Länderspiele verpasst. Sie ist die zentrale Figur im spanischen Team. Im Januar dieses Jahres war sie zur Weltfußballerin 2021 gekürt worden, nachdem sie mit Barca das Triple aus Champions League, Meisterschaft und Pokalsieg geholt hatte. Auch in diesem Jahr holte sie mit dem Club aus Katalonien die Meisterschaft. Im Champions-League-Finale hatte sich aber Olympique Lyon durchgesetzt, mit elf Toren war sie aber beste Torjägerin der Königsklassen-Saison.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie