HomeSport2G spaltet die Fans von Union Berlin

2G spaltet die Fans von Union Berlin

Als es zum letzten Mal ein Spiel bei voller Zuschauerauslastung im Stadion an der Alten Försterei gab, wies der Kalender noch das Jahr 2020 aus. Nun, zwanzig Monate und zwanzig Tage später, ist es am Sonnabend wieder so weit. Das kleine Köpenicker Stadion wird zum ersten Mal wieder brechend voll sein, und das im Stadtderby gegen Hertha BSC. Doch trotz aller Vorfreude ist diese Rückkehr nicht so euphorisch, wie man sich das zuvor vielleicht vorgestellt hätte.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular