Aktuelle Deutschland Nachrichten

Vor Duellen mit Null-Punkte-Teams: Walter und Rapp warnen

0 11

Hamburg/Kiel (dpa/lno) – Der Hamburger SV und Nordrivale Holstein Kiel wollen ihren Aufschwung in der 2. Fußball-Bundesliga fortsetzen. Während die Hansestädter heute (13.00 Uhr/Sky) zum Absteiger Arminia Bielefeld reisen müssen, empfangen die Schleswig-Holsteiner zeitgleich Aufsteiger Eintracht Braunschweig im Holstein-Stadion. Die Ausgangsposition der beiden Nordclub ist gleich: Beide Gegner sind bisher punktlos geblieben, der HSV peilt derweil seinen dritten, Holstein den zweiten Dreier der noch jungen Spielzeit an. HSV-Coach Tim Walter warnt ebenso wie sein KSV-Kollege Marcel Rapp davor, den angeschlagenen Widersacher zu unterschätzen.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie