Aktuelle Deutschland Nachrichten

Tribsees: Erneute Komplettsperrung der A20 am Donnerstag

0 11

Tribsees (dpa/mv) – Wegen Arbeiten im Bereich der Großbaustelle bei Tribsees (Landkreis Vorpommern-Rügen) muss die Autobahn 20 am Donnerstag erneut gesperrt werden. Wie in der vergangenen Woche müsse auf der Richtungsfahrbahn Lübeck ein Kran aufgebaut werden. Wegen der Sperrung werden die Einwohner von Langsdorf und Böhlendorf Lärm auf der Umleitungsstrecke ertragen müssen.

Im Oktober 2017 war die A20 zwischen den Anschlussstellen Bad Sülze und Tribsees auf einer Länge von etwa 90 Meter abgesackt. Ein Gutachten der Technischen Universität Berlin nannte jüngst den Bruch mehrerer Säulenreihen, die den Untergrund stabilisieren sollten, als Grund. Aber auch eine hohe Beanspruchung und das Absinken des Grundwassers hätten zum Absacken der Fahrbahn beigetragen.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie