Aktuelle Deutschland Nachrichten

Pool-Tour bringt das Schwimmbad in die Kitas

0 38

Nenndorf (dpa/lni) – Wenn die Kinder nicht zum Schwimmbad kommen, kommt das Schwimmbad eben zu den Kindern: Mit auf- und abbaubaren Pools will die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) jungen Nichtschwimmern die Angst vor dem Wasser nehmen. Bei der am Dienstag beginnenden Pool-Tour besuchen vier Teams Kindertagesstätten in ganz Niedersachsen.

Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren sollen in den rund vier Meter breiten und acht Meter langen großen Schwimmbecken spielerisch an das Wasser gewöhnt werden. Am Dienstag wird Niedersachsens Sozialministerin Daniela Behrens (SPD) die durch das Land geförderte Aktion in einer Kindertagesstätte in Nenndorf im Landkreis Schaumburg eröffnen. Die Pool-Tour dauert von Juni bis September.

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind viele Schwimmkurse für Kinder ausgefallen. Der DLRG schätzt, dass alleine in Niedersachsen in dieser Zeit zwischen 75.000 und 150.000 Kinder nicht Schwimmen gelernt haben. Außerdem würden ohnehin schon rund 60 Prozent aller Viertklässler gar nicht oder nicht richtig Schwimmen können.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie