Aktuelle Deutschland Nachrichten

Messerattacke in Würzburg jährt sich: Sechs Demos angemeldet

0 4

Würzburg (dpa/lby) – Zum Jahrestag der Messerattacke in Würzburg am Samstag sind in der Stadt bis Freitagmorgen sechs Versammlungen angemeldet worden. Teils werden von den Veranstaltern bis zu 300 Teilnehmer erwartet, wie die Polizei mitteilte. Sie will mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei mit „ausreichenden Kräften“ in der Innenstadt präsent sein „um gleichermaßen das Recht auf Versammlungsfreiheit, sowie das störungsfreie und pietätvolle Gedenken zu ermöglichen“.

Aktuell gebe es keine Hinweise darauf, dass es zu größeren Konflikten im Zusammenhang mit den Demonstrationen kommen könnte, sagte ein Polizeisprecher. Er bat alle Passanten und Demonstrationsteilnehmer, „durch ihr Verhalten zu einem würde- und pietätvollen Gedenktag beizutragen.“

Am 25. Juni vor einem Jahr hatte ein wohl psychisch kranker Somalier in Würzburg wahllos auf Menschen eingestochen. Drei Frauen kamen ums Leben, neun Personen wurden verletzt. Der Mann muss sich derzeit vor Gericht verantworten.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie