Aktuelle Deutschland Nachrichten

„Hof Tolle“ für Klimastrategie ausgezeichnet

0 6

Kassel/Berlin (dpa/lhe) – Der Landwirtschaftsbetrieb „Hof Tolle“ aus Calden bei Kassel ist für seine Klimastrategie mit dem Bundespreis „Blauer Kompass“ ausgezeichnet worden. Der Preis in der Kategorie „Private und kommunale Unternehmen“ sei mit 25.000 Euro verbunden, teilten das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt am Freitag in Berlin mit. Ziel des Wettbewerbs sei es, innovative und nachhaltige Lösungen für die Vorsorge und die Anpassung an die Folgen der globalen Klimakrise, wie Hitze, Dürre und Starkregen, zu präsentieren.

Der Hof Tolle zeige, wie Klimaanpassung in der Landwirtschaft funktionieren könne, hieß es in der Mitteilung. Sein Ziel sei eine individuelle Klimastrategie für jedes einzelne landwirtschaftliche Unternehmen – „nicht als einmalig erstelltes Konzept, sondern als dynamischer Prozess“.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie