Aktuelle Deutschland Nachrichten

Greifswald wählt künftigen Rathaus-Chef

0 8

Kann Stefan Fassbinder, Ostdeutschlands einziger OB der Grünen, sein Amt verteidigen? Am Sonntag wird in Greifswald gewählt. In Burg Stargard will CDU-Mann Tilo Lorenz sein Bürgermeisteramt behalten.

Greifswald (dpa/mv) – Am Sonntag sind Greifswalderinnen und Greifswalder zur Wahl ihres Stadtoberhauptes für die kommenden sieben Jahre aufgerufen. Amtsinhaber Stefan Fassbinder (Grüne) – laut eigener Partei erster und einziger Oberbürgermeister der Grünen in Ostdeutschland – will das Rathaus verteidigen. Er wird von SPD, Linken sowie der Tierschutzpartei unterstützt.

Gegen Fassbinder treten sechs Kandidatinnen und Kandidaten an: Madeleine Tolani (CDU), Konstantin Zirwick (FDP), Ina Schuppa-Wittfoth (Die Basis), Lea Alexandra Siewert (Die Partei), Gamal Khalil (Einzelbewerber) und Daniel Küther (Einzelbewerber). Eine eventuelle Stichwahl ist für den 26. Juni vorgesehen.

Einwohnerinnen und Einwohner von Burg Stargard bei Neubrandenburg sind am Sonntag ebenfalls zur Wahl ihres Stadtoberhauptes aufgerufen. Hier tritt Amtsinhaber Tilo Lorenz von der CDU gegen Katja Sievert (Wählergruppe Stargard 2030) an.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie