Aktuelle Deutschland Nachrichten

Fluchtversuch eines U-Häftlings vereitelt

0 9

Dessau-Roßlau (dpa/sa) – In Dessau-Roßlau ist ein Fluchtversuch eines Gefangenen vereitelt worden. Der 22-Jährige wollte am Donnerstagnachmittag einen Haftprüfungstermin am Landgericht Dessau-Roßlau für die Flucht nutzen, wie ein Sprecher des Justizministeriums in Magdeburg sagte. Beim Verlassen des Fahrzeugs, das ihn aus Halle nach Dessau gebracht hatte, riss sich der Gefangene demnach los. Ein Justizbediensteter habe ihn verfolgt und gestellt. Der 22-Jährige habe heftige Gegenwehr geleistet.

Der Mann ist dem Sprecher zufolge wegen mehrerer Straftaten, unter anderem wegen Raubes, verurteilt. Das Urteil sei aber noch nicht rechtskräftig, die Revision laufe. Der Haftprüfungstermin fand den Angaben nach trotz des Fluchtversuchs statt. Der Richter habe entschieden, dass der Mann weiter in Untersuchungshaft bleiben muss.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie