Aktuelle Deutschland Nachrichten

Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit gehen weiter

0 6

Erfurt (dpa/th) – In der Erfurter Innenstadt werden die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit fortgesetzt. Am zweiten Tag der Feierlichkeiten rechnen die Organisatoren bei besserer Wetterprognose mit deutlich mehr Gästen. Am Eröffnungstag des Bürgerfests in der Erfurter Innenstadt am Samstag war das Besucherinteresse zunächst verhalten gewesen – Grund dafür war vermutlich das zunächst regnerische Wetter.

Da der Freistaat den Vorsitz im Bundesrat innehat, finden die zentralen Feierlichkeiten unter dem Motto „Zusammen wachsen“ in diesem Jahr in Thüringen statt. Noch bis Montag, dem Tag der Deutschen Einheit, stellen sich die einzelnen Bundesländer wie auch Bundesrat, Bundestag, Bundesregierung und Bundesverfassungsgericht im Rahmen des Bürgerfests in der Erfurter Innenstadt vor. Zahlreiche Kultur- und Unterhaltungsangebote ergänzen das Info-Programm.

Die Thüringer Staatskanzlei rechnete vorab mit bis zu 120.000 Besucherinnen und Besuchern täglich. Am Montag werden in Erfurt Hunderte Gäste zu einem ökumenischen Gottesdienst und einem Festakt erwartet. Dazu sind unter anderem Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Bundeskanzler Olaf Scholz und Bundestagspräsidentin Bärbel Bas geladen.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie