Aktuelle Deutschland Nachrichten

Fahrer eines Transporters stirbt bei Unfall auf A9

0 0

Leipzig (dpa/sn) – Ein 54-Jähriger ist bei einem Auffahrunfall auf der A9 in seinem Transporter eingeklemmt worden und an der Unfallstelle gestorben. Der Mann habe nach Angaben der Polizei ein Stauende auf der Autobahn 9 am Montag übersehen und fuhr kurz vor Schkeuditz in einen Sattelzug. Seine Beifahrerin wurde laut Polizei leicht verletzt.

Nach dem Zusammenstoß habe ein weiterer Fahrer die Unfallstelle übersehen und sei mit seinem Transporter auf die Fahrzeuge aufgefahren. Er sei leicht verletzt worden. Die Sperrung auf der A9 in Richtung München wird den Angaben zufolge noch bis in die Abendstunden dauern.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie