Aktuelle Deutschland Nachrichten

Ex-Wachmann als Zeuge in Prozess gegen KZ-Sekretärin

0 6

Itzehoe (dpa/lno) – Im Prozess gegen eine ehemalige Sekretärin im KZ Stutthof soll heute (10.30 Uhr) ein früherer SS-Wachmann des Lagers vor dem Landgericht Itzehoe aussagen. Der 94-jährige Bruno D. ist rechtskräftig wegen Beihilfe zum Mord in über 5000 Fällen verurteilt worden. Das Landgericht Hamburg hatte im Juli 2020 eine Jugendstrafe von zwei Jahren Haft auf Bewährung gegen ihn verhängt.

Angeklagt in Itzehoe ist die 97 Jahre alte Irmgard F., die von Juni 1943 bis April 1945 als Zivilangestellte in der Kommandantur des deutschen Konzentrationslagers bei Danzig gearbeitet haben soll. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr vor, durch ihre Schreibarbeit Beihilfe zum systematischen Mord an über 11.000 Gefangenen geleistet zu haben. Weil sie zur Tatzeit erst 18 bis 19 Jahre alt war, findet der Prozess vor einer Jugendkammer statt.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie