Aktuelle Deutschland Nachrichten

Betrug mit Testzentren: Polizei nimmt Verdächtige fest

0 6

Roßdorf/Darmstadt (dpa/lhe) – Zwei Männer aus Südhessen sollen mit gefälschten Abrechnungen ihrer Corona-Testzentren die Kassenärztliche Vereinigung um mehr als eine Million Euro betrogen haben. Die 26 und 29 Jahre alten Verdächtigen wurden in Roßdorf (Landkreis Darmstadt-Dieburg) festgenommen und kamen in Untersuchungshaft, wie Polizei und Staatsanwalt am Mittwoch in Darmstadt mitteilten.

Durchsucht wurden bei dem Großeinsatz am Dienstag insgesamt 21 Privatwohnungen und Firmenräume in Darmstadt und dem Landkreis Darmstadt-Dieburg. Dabei stellten die Ermittler nach eigenen Angaben umfangreiches Beweismaterial sicher. Die Kriminalbeamten waren den mutmaßlichen Betrügern seit mehr als einem Jahr auf den Fersen. Sie sollen 29 Testzentren betrieben haben. Ermittelt wird auch gegen sieben mutmaßliche Komplizen im Alter zwischen 21 und 38 Jahren.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie