Aktuelle Deutschland Nachrichten

Bestes Ergebnis für AfD im Kreis Görlitz: CDU-Mann vorn

0 9

Görlitz (dpa/sn) – Bei den Landratswahlen am Sonntag hat die AfD im Kreis Görlitz ihr bestes Ergebnis erzielt, landete aber trotzdem nur auf Platz 2. Die meisten Stimmen holte CDU-Kandidat Stephan Meyer. Mit 46,3 Prozent verfehlte er allerdings die absolute Mehrheit, so dass ein zweiter Wahlgang am 3. Juli erforderlich ist. Für den AfD-Landtagsabgeordneten Sebastian Wippel stimmten 35,5 Prozent der Wählerinnen und Wähler. Das war nach Auszählung der Stimmen in 383 von 388 Gemeinden in Sachsen das beste Ergebnis für seine Partei bei den Landratswahlen am Sonntag, wie am Abend aus einer Übersicht des Statistischen Landesamtes hervorging.

Insgesamt hatten die Bürger im östlichsten Landkreis Sachsens am Sonntag vier Kandidaten zur Auswahl. Mehr als 208.000 Menschen waren dort zur Wahl aufgerufen, knapp die Hälfte von ihnen (49,4 Prozent) ging tatsächlich wählen.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie