Aktuelle Deutschland Nachrichten

34-Jähriger nach Angriff in Leipzig gestorben

0 12

Leipzig (dpa/sn) – Nach einem Angriff auf einer Straße in Leipzig ist das 34 Jahre alte Opfer gestorben. Er sei im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen, es werde nun wegen eines vollendeten Tötungsdeliktes ermittelt, teilte die Polizei am Freitagabend mit.

Der 34-Jährige stand den Angaben zufolge am Mittwochabend an einem Auto in der Hoyerstraße im Stadtteil Schleußig, als zwei unbekannte Männer auf ihn zukamen. Nach einem kurzen Gespräch habe einer der beiden den 34-Jährigen unvermittelt körperlich angegriffen, hatte die Polizei mitgeteilt. Die Unbekannten flüchteten zu Fuß. Vermutlich handele es sich um junge Männer, hieß es.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie