HomeLebenWie Deutschland 2022 begrüßte: Eher ruhige Silvesternacht, vereinzelte Großeinsätze der Polizei -...

Wie Deutschland 2022 begrüßte: Eher ruhige Silvesternacht, vereinzelte Großeinsätze der Polizei – Gesellschaft

Sehr ruhige Silvesternacht in Deutschland, dennoch Verletzte durch Feuerwerk  

Deutschland ist aus Sicht der Rettungsdienste sehr ruhig ins neue Jahr gestartet. Deutschlandweit meldeten Feuerwehren und Polizei bis zum Abend kleinere Einsätze wegen Bränden, Verkehrsunfällen oder Verstößen gegen Corona-Auflagen.

In Berlin teilte die Feuerwehr am frühen Samstagmorgen auf Twitter mit, dass sie bislang zwölf Personen wegen Unfällen mit Feuerwerk ins Krankenhaus bringen musste. Die Polizei musste zahlreiche Menschen, die in der Hoffnung auf eine Silvesterparty zum Brandenburger Tor gekommen waren, wieder wegschicken, wie sie auf Twitter mitteilte.

An anderer Stelle konfiszierten die Berliner Behörden Schreckschusswaffen. Fünf Personen erhielten bis zum späten Abend Anzeigen wegen Verstößen im Zusammenhang mit Sprengstoff, Drogen und Corona-Auflagen.

In Bochum wurde ein Mann laut Angaben der Feuerwehr durch eine Rakete schwer im Gesicht verletzt. Insgesamt gab es demnach aber “deutlich weniger Verletzungen durch Feuerwerkskörper als in üblichen Silvesternächten”.

Auch in Frankfurt am Main waren einige Feiernde unterwegs. Die Behörden mussten deshalb mehrere Brücken in der Innenstadt sperren. Die meisten Menschen feierten jedoch “friedlich im kleinen Kreis”, schrieb die Polizei auf Twitter. Vereinzelt kam es zu Verstößen gegen das Feuerwerksverbot. (AFP)

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular