HomeLebenInzwischen guter Brauch in Berliner Bezirken: Trauerfeier für einsam Verstorbene - Bezirke...

Inzwischen guter Brauch in Berliner Bezirken: Trauerfeier für einsam Verstorbene – Bezirke – Berlin

Bei unseren Leute-Newslettern, die inzwischen seit fünf Jahren erscheinen und berlinweit mehr als 256.000 Mal abonniert wurden, geht die Woche weiter mit Neukölln, Mitte und Reinickendorf. Unsere Newsletter aus diesen drei Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de.

Jetzt kostenlos bestellen

Aus dem Bezirk MITTE berichtet Julia Weiss:

  • Es begann in Reinickendorf, gefolgt von Mitte und Neukölln, unterstützt vom Leute-Newsletter, inzwischen ist es guter Brauch in den Berliner Bezirken: Trauerfeiern für einsam Verstorbene, für die keine Angehörigen etwas organisiert haben. Die nächste findet in Mitte am 19. November statt. Mehr dazu im Newsletter, weitere Themen diesmal unter anderem:
  • Corona-Update für Mitte
  • Ist das schon die Verkehrswende? 15 neue Parklets für die Straßen in Mitte
  • So reagiert der Bezirk auf das eingeschränkte Vorkaufsrecht für Mietshäuser
  • „Der Wertgigant“: Sechs Meter hohe Schrottskulptur auf dem Schinkelplatz
  • Wieder Ärger um Laptops im Bezirksamt

Jetzt kostenlos bestellen

Aus REINICKENDORF meldet sich Lisa Erzsa Weil:

  • Hohe Inzidenzen in Reinickendorf: Amtsarzt Larscheid zu Schulschließungen, Boosterimpfungen und Gesundheitsverwaltung
  • Bezirksamt verstärkt Personal für Kontaktpersonennachverfolgung
  • Bündnisgrüne in Reinickendorf nominieren Mitglied für Bezirksamt, wählen neue Kreisvorsitzende
  • Noch diese Woche: Verlegung dreier Stolpersteine in Reinickendorf
  • Neue Kita im Märkischen Viertel fertiggestellt
  • Vermüllung im Bezirk: AfD startet Aktion, möchte Ausschuss gründen
  • Samstagssprechstunden in den Bürgerämtern Heiligensee und Reinickendorf-Ost
  • Nach Tötungsversuch in S-Bahn: Tatverdächtiger festgenommen
  • Katrin Schultze-Berndt: „Die öffentliche Toilette in Lübars kommt!“
  • Neue interkulturelle Veranstaltungsreihe im Lettekiez
  • „Sound of Silence“: Installation zum Mitmachen in Tegel Süd
  • Veranstaltungen zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen
  • Jetzt wird’s spannend: zum 28. Mal Reinickendorfer Kriminacht

Jetzt kostenlos bestellen

Lotte Buschenhagen schreibt aus NEUKÖLLN:

  • Corona-Update für Neukölln
  • Gelesen und gelassen? Welche Neuköllner Restaurants die 2G-Regel tatsächlich kontrollieren
  • “Es sieht nicht gut aus”: Das sagt der Bezirk zum Vorkaufrecht-Kipp
  • “Typisch passive Politik”: Wann kommen die Kiezblocks?
  • Süchtig nach Neukölln: Interview mit Tänzer Prince Ofori
  • Petition will Tiere vom Mauerweg zurück – doch das Amt hat eine klare Botschaft
  • Bäreneck bleibt Raucherkneipe
  • Herbst-Tipps
  • “In jeder Stadt gibt es ein Neukölln”: “Sonne und Beton”-Illustratorin Oljanna Haus im Interview
  • Neu in Rixdorf: “Studio Nagelneu” stellt sich vor
  • Wer hat ein Bett für Akrobat*innen? Circus Festival sucht Gastfamilien
  • Theaterprojekt spielt gegen Gewalt and Frauen
  • Tower Run 2022: Jetzt anmelden

Jetzt kostenlos bestellen

Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, lieben Menschen zu gratulieren. Sie können in unseren Newslettern aus Mitte, Neukölln, Reinickendorf und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular